Close Switcher
World of Excellence
Asia PacificEuropeIndiaNorth AmericaSouth America

Pulvermarkieren

Der Pulvermarkierbrenner erzeugt ca. 1 mm breite Linien auf dem Werkstück, indem er Zinkpulver durch eine Heizflamme aufschmilzt. Es entsteht eine fest haftende Markierung oder Signatur, die aber problemlos überschweißt werden kann.

Es handelt sich um einen speziellen Brenner, der fest mit einem Plasma- oder Autogenbrenner verbunden wird. Das Pulver ist in einem Vorratsbehälter auf der Oberseite des Pulvermarkierbrenners enthalten. Es wird durch Gasströmung verwirbelt, aus dem Brenner getrieben und auf dem Werkstück aufgeschmolzen.

Merkmale:

  • Produziert leicht erkennbare ca. 1 mm breite Linien bei Geschwindigkeiten bis zur maximalen Verfahrgeschwindigkeit der Maschine
  • Vermeidet manuelle Nachbearbeitung durch die Schaffung von Layout-Linien
  • Zinkpulver bildet eine silberfarbene Linie auf Baustahl
  • Farbige Pulver ergeben einen hohen Kontrast auf Edelstahl und Aluminium
  • Linientypen kontinuierlich oder unterbrochen
  • Jedes vor Feuchtigkeit geschützte 50g Fläschchen mit Pulver produziert ca. 1 km Linienlänge