close switcher global page

Internationaler Schweißfachmann Wochenendlehrgang

Spezialisierung mit Zukunft

Mit der Fortbildung zum internationalen Schweißfachmann (m/w) erhalten Facharbeiter/Gesellen oder Meister aus der Metall- und Elektrotechnik eine anerkannte Zusatzqualifikation. Sie ermöglicht unter anderem den Einsatz als Schweißaufsichtspersonal (m/w). Eine Spezialisierung mit Zukunft: Sowohl im gesetzlich geregelten Bereich als auch für zertifizierte Schweißfachbetriebe wird die Benennung einer verantwortlichen Schweißaufsicht bereits durch Normen gefordert.

Lehrprogramm

Der Schweißfachmann-Lehrgang umfasst insgesamt 305 Stunden und gliedert sich modular in vier Teile und inhaltlich in vier Hauptgebiete.

Teil 0 - Allgemeine technische Grundlagen (56 Stunden)

Teil 1 und 3 - Theoretische Ausbildung

  • Hauptgebiet 1: Schweißprozesse und -Ausrüstung (53 Stunden)
  • Hauptgebiet 2: Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen (56 Stunden)
  • Hauptgebiet 3: Konstruktion und Gestaltung (24 Stunden)
  • Hauptgebiet 4: Fertigung und Anwendungstechnik (56 Stunden)

Teil 2 - Praktische Übungen (60 Stunden)

Prüfungen:

  • Schriftlich und mündlich (7 Stunden)

Sobald Sie alle Prüfungsteile bestanden haben erhalten Sie als Teilnehmer ein deutschsprachiges DVS-Schweißfachmann-Zeugnis und das englischsprachige IIW-Zeugnis International Welding Specialist.

Weitere Informationen sowie die Zugangsvoraussetzungen und Preise entnehmen Sie den beigefügten Dokumenten zum Download.

Bei weiteren Fragen rund um die Fortbildung zum internationalen Schweißfachmann (m/w) können Sie uns gerne direkt kontaktieren. Unsere Mitarbeiter werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.